NEWS 2007 bis 2009       NEWS 2010         NEWS 2011        NEWS 2012        NEWS 2013        NEWS 2014      NEWS 2015        NEWS 2016       NEWS 2017        NEWS 2018


 

Termin:

Am 19. und 20. Oktober 2019 findet unsere nächstes Seminar mit Michael Stephan, statt.

Thema:

"Erlebnis tiefe Verbundenheit"

Genauere Infos zur Seminarreihe

 

                  

 

Wir freuen uns über die zahlreichen Anmeldungen und möchten an dieser Stelle noch einmal an die rechtzeitige

Zimmerbuchung erinnern.

Bis zum 31. Mai 2019 steht uns im Waldhotel am Reiterhof (www.waldhotel-am-reiterhof.de) ein Zimmerkontingent, unter dem Kennwort „Seminar mit Michael Stephan“ zur Verfügung.

PS: 1 Platz ist noch frei!

 


 

24.03.2019

 

Auf dem Morgenspaziergang konnten wir endlich mal die Sonne genießen...

 

Da macht sogar das Planschen im Bach wieder Spaß.

 

 

Ein bissel Sonne und schon sollen wir wieder SCHÖN dastehen...

 

 

Nur Oma Aluna hat den Altersbonus und darf machen, was sie will.

 

 

Aber wenn es zu lange dauert, dann ist Schluss mit "Steh fein"... Na ja, außer Samaya - diese Streberin :-) 

 

 

 

Und hier noch ein Nachtrag zu den Geburtstagskindern des A-Wurfs. Aus diesem aktuellen Anlass trafen noch etliche neue Fotos bei uns ein, die wir auf den einzelnen Seiten der SAluNas untergebracht haben. DANKE an dieser Stelle auch einmal an Zweibeiner des A-Wurfs, die uns zu 90% die Treue halten und uns immer noch am Leben ihrer - unserer SAluNas teilnehmen lassem :-) Es gibt nichts, worüber sich ein Züchter mehr freut!!!!!

 

Über die einzelnen Namen gelangt ihr zu den aktuellen Bildern!

 

Akono

 

Akin

Akilah

 

Alara

 

Azibo

 

 

Akos

 

Hero

 

 

Arria

Alva

Aluna

Asali

 

Amina

 

 

Und auch von Bantu und Kipepeo, aus dem B-Wurf, erreichten uns neue Bilder.

 

 

23.03.2019

Heute, vor 9 Jahren, kamen die Welpen von Aluna und Sikelele Bushman`s San zur Welt.

 

UNSER A-WURF FEIERT GEBURTSTAG!!!

Amina, Azibo, Alva, Aluna, Akos, Ayo, Arria, Akilah, Akin, Akono und Alara

Wir wünschen den SAluNas einen schönen Tag mit noch mehr Extrawürsten und Streicheleinheiten  

                                                    und senden

 

Akono

 

Akin

Akilah

 

Alara

ganz herzliche  

Azibo

 

 Glückwünsche  

Akos

 

Hero

 

zum

Arria

Alva

Aluna

Asali

 9. Geburtstag

Amina

Wir wünschen den 11 SAluNas noch viele gesunde und glückliche Jahre mit ihren Rudeln und schicken unsere Gedanken auch zu Asali über den Regenbogen.    

 

20.03.2018

Uns erreichten, in Vorbereitung auf den 1. Geburtstag unseres D-Wurfes, schon etliche tolle Fotos. 

Dies hier von Chishanu war der Anlass, um einmal in unserem Archiv zu kramen...

 

Mama Chiara, unsere lustige Springmaus, zu ihrem 1. Geburtstag, im Januar 2016.

Shanu, aus unserem D-Wurf wird im April 2019 ein Jahr alt.

Wie die Mutter, so der Sohn...:-) :-) :-)

 

Dayo, aus unserem C-Wurf, erholt sich weiter und wird von seinem 2- und 4-beinigem Rudel liebevoll umsorgt.

 

"Na klar, mein Freund, nimm du ruhig die Decke nahe am Kamin, damit du schnell wieder richtig gesund wirst!"

"Aber eigentlich haben wir auch zusammen darauf Platz und gemeinsam Kuscheln ist noch viel schöner..."

 

17.03.2018

Nach Regen folgt Sonne und schon geht das Deckenrücken in der Stube wieder los...

 

Uns erreichten auch wieder schöne Fotos unserer Nachzuchten Zazou und Dalanda.

Zazou fragt sich gerade: "Wieso darf der Stubentieger auf's Sofa und ich nicht?"

 

14.03.2019

  DINARI SAMAYA

Unser

"leuchtendes Sternchen am Himmel"

 wird heute schon Zwei  Jahre alt.   

 

Wir sagen

und freuen uns jeden Tag auf's Neue, dass du unser Rudel bereicherst.

Auf ein spannendes und gesundes neues Lebensjahr!

 

Wochenrückblick...

Eine kurzfristige Planänderung verschaffte uns einen freien Samstag am 09.03.19 und was gibt es da schöneres, als diese Zeit gemeinsam mit RR- Freunden auf der Morgenrunde zu verbringen.

 

Trotz heftigen Windes, trafen wir uns mit Jenny und Falk, sowie ihrem Dayo (www.ekundayo-dresden.com) und kämpften uns zum Napoleonstein durch.

Während sich Aluna geschickt im Windschatten hielt, hatten die Anderen eine Menge Spaß miteinander.

 

Dayo, der Hahn im Korb, hielt die Mädels auf Trapp.

Wir meisterten noch ganz vorbildlich eine "Rehbegegnung", bevor wir zur Schutzhütte kamen...

 

Sie hatte ihren Namen ganz zu Recht, denn bei unserem kleinen Picknick, lies der Sturm die Wände erzittern. Oh, da tat uns der heiße Glühwein gut!

 

 

Und hier noch einen Bildergruß von Chipego Dayo, zwischen Windeln, Baby und UNO Karten...

Seine Liebe zu den Kindern berührt uns immer ganz besonders.

Dayo kann auch wild und ungestüm sein. Seine Größe und sein Gewicht sind auch nicht gerade Babytauglich, jedoch mit den Kindern geht er immer ganz ruhig und vorsichtig um. Mit dabei sein zu dürfen, ist sein größtes Glück!

 

09.03.2019

Am letzten Wochenende waren wir in Alunas Heimatkennel "Mashanga" zu Besuch. Das Wetter hielt zum Glück durch und so konnten wir mit einem kleinen gemeinsamen Spaziergang starten.

Ja, beim Wetter sind unsere RR schon etwas speziell... Nass von oben geht dabei gar nicht. Anbaden am 1. März scheint hingegen für Samaya kein Problem zu sein. Da verstehe doch einer die Ridgebacks ;-) .

Beim anschließenden Kuscheln war alles wie immer.

Themba, Chiara und Samaya teilen sich eine Decke.

Aluna liegt dort, wo schon seit fast 12 Jahren ihr Lieblingsplatz ist...

Vielen Dank, liebe Helga, für deine Gastfreundschaft!

 

02.03.2019

Und heute gibt es, wie in jedem Jahr, Aluna's Bericht vom Wochenende in Gohrisch...

 

Wie klein doch unsere RR-Welt ist :-) Dahabu Shani  (D-Wurf) verbringt das Wochenende bei ihrem RR-Freund Dayo (www.ekundayo-dresden.com).

Und wen treffen sie da beim Spaziergang???? -

Akilah, aus unserem A-Wurf. Schnell sind die Verwandtschaftsverhältnisse geklärt und gegen ein freundliches Spiel ist nichts einzuwenden.

 

Und auch von vielen anderen Panda-Ma-Tengas erreichten uns neue Fotos... Habt vielen Dank!

Wie jetzt - nicht auf das Sofa??????   :-)   ;-)   ;-)  

 

D-Wurf

 

Dahabu Shani

 

Dahabu Ruby

 

Dahabu Fenris

 

C-Wurf

Chipego Dayo

 

A-Wurf

Akilah

 

Arria

 

 

 

 

B-Wurf

Bahati Zazou

 

Von Dahabu Chishanu gibt es Neuigkeiten auf seiner HP www.kashoma.de.

 

26.02.2019

Wir verbrachten, gemeinsam mit dem Creativ-Club der Hundeschule (www.hundeerlebnispark.de), ein schönes Wochenende in Gohrisch.

Der ausführliche Bericht dazu folgt in Kürze.

 

Währenddessen war unsere Nachzucht sehr fleißig und startete am Wochenende bei unterschiedlichen Ausstellungen.

Stephan reiste mit Dahabu Dayo nach Bindlach und stellte sich der Bewertung durch Frau Schicker. Die Beiden haben weiter fleißig geübt, so dass das Zeigen der Zähne möglich war.

Trotz Aufregung, gelang es Dayo hin und wieder seinen Fokus auf Stephan zu richten. Dayo zeigte der Richterin gegenüber leider eine starke Zurückhaltung, weshalb er trotz eines schönen Richterberichtes, nur mit der Formwertnote "GUT" bewertet wurde.

Wir sind stolz auf euch  - Durchkämpfen ist echt anstrengend!!!!!   

 

Dahabu Chishanu startete ebenfalls am 23. Februar, bei der Spezial-Rassehunde-Ausstellung in Oer Erkenschwick, erstmalig in der Jugendklasse und erreichte einen vorzüglichen 1. Platz.

Wir freuen uns mit Gabriele und Reno über dieses tolle Ergebnis und gratulieren ganz herzlich zur 1. Anwartschaft für den Deutschen Jugendchampion  VDH.

 

21.02.2019

Uns erreichten eure Grüße und Wünsche zu Chipego Dayo's Genesung, die wir natürlich gern an seine Zweibeiner weitergleitet haben. Vielen Dank dafür und auch für's Daumendrücken, es hat geholfen! Dayo ist weiter auf dem Weg der Besserung und auf seiner Seite gibt es neue Fotos von ihm. 

Wir bekamen aber auch weitere schöne Bilder der Panda-Ma-Tengas. Die Meisten standen wohl unter dem Motto - Endlich SONNE...

D-Wurf

 

Dahabu Django 

 

Dahabu Shani

 

Dahabu Daya

 

B-Wurf

Bahati Zazou

 

C-Wurf

Chipego Dayo

Cariba Emma

Auch bei uns kam, wie immer, keine lange Weile auf.

So nutzten wir den Sonnenschein am letzten Wochenende für einen schönen Spaziergang. Enkelchen Nico war dabei mit am Start. Das Übernachten bei uns war sein erster Probelauf, aber im Umgang mit unseren Vierbeinern ist er schon recht geübt.

Auf der gemeinsamen Morgenrunde gab es viel zu entdecken.

Beim anschließenden Spiel herrschte die gewohnte Ruhe.

Die Mädels schauten Nico eine Weile beim Spielen zu und schliefen darüber ein.

Streicheleinheiten sind dabei aber immer willkommen.

 

Am Nachmittag nutzten wir das milde und trockene Wetter für einen Besuch der Hundeschule.

Während Aluna, natürlich warm eingewickelt, nur zuschaute, festigten wir mit Chiara und Samaya verschiedene Elemente der Unterordnung.

Na zum Glück hatten die Mädels den über Winter nicht alles verlernt :-)

Samaya war sehr motiviert, Chiara hingegen zeigte eher, dass sie theoretisch weiss, was beim PLATZ!von ihr erwartet wird. Aber unser Ernst kann das, bei dieser noch feuchten Wiese, doch wohl eher nicht sein....

 

Auch das VORAN! schicken und das anschließend geforderte PLATZ!, über eine Distanz, stand auf dem Plan und wurde von Samaya gut gemeistert.

 

Im Anschluss gab es noch ein ausgelassenes Spiel, in dem sich Lilly und Samaya wieder einmal fanden...     

 

14.02.2019

Eine Woche voller Emotionen liegt hinter uns. Wir haben mit Justine, Hendrik und den Kindern gehofft und gebangt. Wir waren geschockt und verzweifelt und haben versucht, uns gegenseitig Mut zu machen. Mit gerade mal 4 Jahren kann man doch nicht einfach gehen....

Chipego Dayos ganze Geschichte könnt ihr auf seiner Seite nachlesen.

 

Am letzten Wochenende freuten wir uns über den Besuch von langjährigen RR-Freunden.

Mit Heike, Thomas und Paula durchstreiften wir das Weißiger Hochland.

Unser 4 RR nutzten dabei die letzten verbliebenen Schneereste zum gemeinsamen Spiel, während die Felder daneben im Wasser versanken.

Nach einer kleinen Pause am Napoleonstein traten wir den Rückweg an.

Die 4 Mädels kamen prima miteinander klar und entspannten sich anschließend bei uns zu Hause.

Vielen Dank für euren Besuch und auf ein gesundes Wiedersehen.

Auch von Bakari (B-Wurf) erreichten uns neue Bilder, so dass wir seine Seite aktualisieren konnten. Vielen Dank dafür.

 

08.02.2019

Für Züchter, die selbst Freude am Ausstellungsgeschehen haben, ist es wunderbar, wenn auch ein paar "ihrer Welpen" im Ring präsentiert werden. Die Motivation dafür ist natürlich ganz unterschiedlich. Aber es ist egal, ob das Absolvieren der Zuchtzulassung das Ziel ist oder man einfach nur die gemeinsamen Stunden am Ring genießt. Auch wir haben bei unserem D-Wurf das Glück, dass sich 4 Teams für die Ausstellerei interessieren. Wir versuchen dabei immer zu vermitteln, dass am Ende nicht das erreichte Ergebnis das Wichtigste ist. Vielmehr sollte die Freude an der gemeinsamen Arbeit, bei einer gelungenen Präsentation, im Mittelpunkt stehen.

Der Weg dahin, dass wissen wir aus eigener Erfahrung, ist nicht immer leicht! Damit der Richter den Standart der Rasse in Gangwerk, Gebäude und Wesen beurteilen kann, sind einige Grundlagen bei der Vorstellung notwendig. So sollte an der lockeren Leine eine raumgreifende, gleichmäßige Schrittfolge zu erkennen sein.

Beim ruhigen Stehen vor dem Richtertisch, kann man die Vorzüge gut zur Geltung bringen.

Wenn dann bei Berührung oder beim Zeigen der Zähne noch ein freundliches und aufgeschlossenes Verhalten gezeigt wird, darf man mit Recht Stolz auf seine Präsentation sein.

 

Nun haben wir die Erfahrung gemacht, dass alle Dinge die zu Hause prima klappen, im Ausstellungsring (bei Hund und Herrchen) meist wieder vergessen sind. Zur Aufregung kommen die vielen ungewohnten Eindrücke. Läuft etwas nicht wie erwartet, verfällt man selbst ganz schnell in Hektik, was dann die Vierbeiner nur noch mehr verunsichert. 

Darum ist es wichtig, dass man am Anfang bei den Basics ein bissel Routine erlangt. Wenn unsere RR die Kommandos wie z.B. STEH, TRAB TRAB oder ZÄHNE erst einmal sicher kennen, lässt sich auch in ungewohnten Situationen besser darauf zurückgreifen.

Um das Erlangen dieser Routine ging es, als wir uns mit den Rudeln von Shani, Dayo und Kayu in Schmiedefeld trafen. An dieser Stelle möchten wir auch Herrn Konrad, von der Hundeschule in Schmiedefeld (www.hundeerlebnispark.de), ganz herzlich danken, der uns für das Üben seine Halle zur Verfügung stellte.

Große Hilfe erhielten wir auch von Heike und Jenny, die für die Junghunde den Richter spielten. Nichts ist der Routine abträglicher, als das Erscheinen der Züchtereltern...

Wir gestalteten den Ausstellungsablauf nach und übten in der Gruppe das Laufen, Stehen und Zähne zeigen. Wenn diese Dinge sicher abrufbar sind, kann dann später an den "Feinheiten" noch gefeilt werden... ;-)

Wir wissen euren Einsatz sehr zu schätzen und möchten euch für die Bereitschaft, unseren D-Wurf zu präsentieren, Danke sagen. Dies kostet neben viel Geduld auch eine Menge Zeit und Geld. Wir freuen uns auf euch!!!!

 

Aber auch die anderen Nachzuchten verlieren wir natürlich nicht aus dem Auge! Dankeschön für die Fotos.

D-Wurf

 

Dahabu Dayo

 

Dahabu Kitambo

 

Dahabu Dhakia

B-Wurf

Bahati Zazou

Banjoko Kipepeo

Bayani

 

C-Wurf

Chukwuma Akeyo

Chipego Dayo

Chukwuma Akeyo

 

03.02.2019

Enkelwochenende mit

Maja und Liliane 

Nachdem es am Sonnabend einfach nur aus allen Richtungen nass war und man die Hunderunden im Interesse für 2 - und 4-Beiner auf das Nötigste beschränkte, begann es am Sonntagmorgen endlich zu schneien.

Nach einem gemütlichen Frühstück starteten wir auf die Hunderunde. Maja und Liliane kümmerten sich um Oma Aluna und bei dieser "Arbeitsteilung" kamen wir prima voran.

Auch bei Schneefall ist Motivation alles und die Beschäftigung hilft, damit Hände und Pfoten nicht kalt werden.

In dem kleinen Wäldchen begannen wir mit einem Suchspiel. Die Rinde der Bäume ist hier prima geeignet, um Leckerli festzuklemmen. Während Aluna, Chiara und Samaya ganz brav warteten, halfen uns Maja und Liliane beim Verstecken.

Und dann gab es den "Startschuss" und es durfte fleißig gesucht werden.

Als nächstes stand dann der Weitsprung an.

Gefühlt hätte der Bach 3x so breit sein dürfen...

Auf dem Rückweg nahm der Schneefall kräftig zu und die Qualität der Bilder noch weiter ab...

Die zweibeinigen Mädels rannten um die Wette und schlugen Räder im Schnee.

Die vierbeinigen Mädels haschten nach Schneebällen und tollten durch die nun mittlerweile weiße Pracht.

Zu Hause angekommen, hieß es erst einmal trocken rubbeln. Der Kakao wärmte anschließend von innen und für die RR gab es etwas zum Knabbern.

 

Nach so einem Ausflug ist Ruhe angesagt. Basteln, kuscheln, schlafen - das perfekte Wochenende.

Und wer dann noch Lust hat, übt gemeinsam für die Ausstellung.  :-)

Liliane und Chiara haben das "STEH!" schon prima drauf!

...und es schneit weiter!

 

01.02.2019

Am letzten Wochenende konnten wir das Weißiger Hochland noch einmal im winterlichen Schneegestöber genießen.

Unsere 3 Mädels boten dabei das gewohnte Bild. Aluna immer mit dabei, aber im schützenden Windschatten, so gut es geht. Nässe und Kälte sind einfach nichts für sie.

Ganz anders da die beiden Jungspunde im Rudel.

Sie kosteten die weiße Pracht voll aus.

Bei so viel Bewegung wird ihnen natürlich auch nicht kalt, so dass wir bei ihnen auf das Mäntelchen verzichten konnten.

Chiara und Samaya - Rennen, Raufen, Toben, die Beiden sind kaum zu bremsen.

Am nahe gelegenen Bach hatte die Nacht viele Spuren hinterlassen und es gab einiges zu erschnüffeln.

Das Gelände eignet sich auch gut, um den Weitsprung zu üben... ;-)  ;-)  ;-)

 

Am Mittag war dann noch Enkel Nico zu Besuch.

Auch er geht mit seinen 3 Jahren schon ganz gelassen mit unseren RR um.

Der Inhalt der Spielzeugkiste scheint dabei für 2- und 4-Beiner interessant zu sein.

Nico versorgte Samaya ausreichend mit Spielzeug.

Aber auch die anderen Beiden kommen nicht zu kurz. Magst du vielleicht diesen Knochen zum Spielen?

Oh, schau mal, einen Ball habe ich auch noch entdeckt.

Halt mal still, dann haben wir eine ganz tolle "Chiaramurmelbahn".

 

 26.01.2019

Wieder zu Hause angekommen, genießen wir das Wetter mal fast ohne Wind.

Bei strahlendem Sonnenschein führte unsere Lieblingsrunde zum Napoleonstein.

 

Während der letzten Woche haben uns wieder viele Fotos der Nachzucht erreicht, die wir nun auf den jeweiligen Seiten eingefügt haben.

Es ist schön zu sehen, wie aktiv eure RR bei den unterschiedlichsten Unternehmungen an eurer Seite sind.

Nicht selten entstehen dabei auch Freundschaften, die sowohl von den Zwei-, als auch von den Vierbeinern sehr genossen werden.

D-Wurf

 

Dahabu Django 

 

Dahabu Shani

 

Dahabu Dayo

 

Dahabu Ruby

 

Dahabu Kayu 

 

Dahabu Dalanda

 

Dahabu Danuwa

 

Dahabu Fenris

 

Dahabu Simba

 

Dahabu Kitambo

 

Dahabu Daya

 

Dahabu Chishanu

 

Dahabu Dhakia

A-Wurf

Amina

B-Wurf

Bwana-Bantu

 

Bahati Zazou

 

Bayani

C-Wurf

Chipego Dayo

Chameena Luna

Chidima

Vielen Dank dafür an euch alle.

 

23.01.2019

Jedes Jahr im Januar verbringen wir eine Woche Urlaub an der Ostsee.

Wir genießen mit unseren 3 Mädels die leeren Strände, freuen uns auf das Wiedersehen mit den Zwei - und Vierbeinern unserer Nachzucht, sowie auf das Treffen mit lieben Freunden.  

In diesem Jahr war das Wetter etwas speziell. Mit so anhaltendem Sturm hatten wir in der Vergangenheit noch nie zu kämpfen, aber trotzdem war es wieder wunderschön in Wustrow.

Hier gibt es den ganzen Bericht aus dem Norden... 

 

20.01.2019

Wir sind aus dem Urlaub zurück. Das Wetter, da sind sich unserer 3 Mädels völlig einig - bekommt ein 3x bähhhh.

Aber bevor wir in den nächsten Tagen einen Bericht über die Tage an der Ostsee einstellen, haben wir heute erst einmal wundervolle Neuigkeiten über unsere Jüngste im Rudel.

Zum Jahresende starteten wir mit Sabayuma Dinari Samaya in die Vorbereitungen zur Zuchtzulassungsprüfung und nun sind auch die letzten Ergebnisse eingetroffen. Wir sind glücklich, dass unser Sternchen alle Voraussetzungen für die ZZP erfüllt hat.

09.01.2019

Endlich Schnee und nicht zu knapp!

Na ja, das gefällt RR schon mal viel besser, als dieser ständige Regen.

Zwei unserer Mädels hatten richtig viel Spaß.

Und die Dritte hatte zum Glück ihr Mäntelchen...

 

06.01.2019

Vielen Dank für die zahlreichen Glückwünsche zu Chiaras Geburtstag. Die verschiedenen Bildergrüße lassen vermuten, das nicht nur unsere Springmaus an diesem Tag ordentlich verwöhnt wurde...

Lecker Essen und Party gab es z.B. hier auch bei Chuma und Emma. :-)

Aber nicht nur Chiaras Geschwister haben an sie gedacht.

Auch von Chishanu, Chiaras Sohn, erreichten uns liebe Glückwünsche. Dankeschön. ;)

 

Natürlich macht das nasskalte Wetter, dass zur Zeit herrscht, unseren Fellnasen so gar keinen Spaß.

Wir erzählen immer allen Welpeninteressenten, der Ridgeback ist ein aktiver Hund, der Freude an der Bewegung hat und die gemeinsamen Beschäftigung mit seinen Zweibeinern braucht um glücklich zu sein.

ABER dabei ist bitte unbedingt zu beachten :-)  :-)  ;-) Nicht wenn es zu heiß ist (Sommer), wenn es zu kalt ist (Winter), nicht zu zeitig (morgens vor 6 Uhr) und bitte auch nicht zu spät (abends nach 18 Uhr). Und natürlich niemals!, zu keinem Zeitpunkt, wenn es regnet!!!!

Denn da macht nur ein bequemes, weiches Plätzchen, nach Möglichkeit am Kamin, oder zumindest direkt an der Heizung, den RR so richtig glücklich! Bei den Bildern von

                    Funny,                                    Shani,

                      Balou,                       Pepeo und Kitambo

liegt diese Vermutung doch ziemlich nah.  :-) 

Nicht zu vergessen sind dabei natürlich auch die Streicheleinheiten, die Dayo hier genießt.

Etwas aktivere Bilder erreichten uns hingegen von:

     Dhakia                                    Ruby

Habt vielen Dank dafür.

 

4. Januar 2019

Unser C-Wurf feiert seinen 4. Geburtstag

Wir wünschen unserer Chiara und ihren Geschwistern ganz viel Gesundheit, viele schöne Erlebnisse mit ihren Zweibeinern sowie jede Menge Streicheleinheiten und Extrawürste für den heutigen Tag.

 

Chidima

 

Chipego Dayo

Chukwuma Akeyo

Chimelu-Balou

Chameena Luna

 

Cariba Emma

 

Chuma Zazou

Chiara

 

Ja, Chiara wird nun wirklich erwachsen.

Sie ist immer noch unsere total verschmuste Springmaus, die bei allen Dingen mindestens 105% gibt.

Sie bringt sich aber, nach ihrem eigenen Wurf im Frühjahr 2018, intensiver in den Rudelalltag mit ein und entlastet dadurch unsere Aluna.

Dies geschieht aber immer entspannt und freundlich und wir sind sehr glücklich über die Rudelharmonie unserer drei Mädels.

31.12.2018

Den Jahresausklang wollten wir gemeinsam mit unseren Kindern, Enkeln und den Vierbeinern, begehen und so entschlossen wir uns ganz spontan zu einem gemeinsamen Spaziergang.

Das Wetter meinte es, im Gegensatz zu den letzten Tagen, etwas besser mit uns und so machte sich unsere kleinen Gruppe wieder auf den Weg zum Stausee.

Mit dieser Idee waren wir nicht allein und an der Schutzhütte herrschte ein reges Kommen und Gehen.

Dabei ist jedes mal zu beobachten, dass sich andere Wanderer sofort entspannen, wenn sie auf unsere gemischte Gruppe aus Kindern und Hunden stoßen.

Dies ist leider nicht immer der Fall. Wenn man mit drei Hunden allein unterwegs ist, stößt man mitunter auch auf viel Unverständnis.   

Schön war es und nun kann das neue Jahr kommen!

 

30.12.2018

Bevor das Jahr zu Ende geht, schafften wir auch endlich den schon so lange geplanten Besuch bei Dahabu Shani und ihrem Rudel, in Gohrisch.

Was wir vorher nicht wussten, auch Dahabu Dalanda und ihre Zweibeiner waren mit zu Gast und so war die Wiedersehensfreude doppelt so groß.

Die beiden jungen Hündinnen sind nun reichlich 8 Monate alt und haben sich prima entwickelt.

Zuerst gab es einen kleinen Spaziergang, auf dem ganz viel Energie umgesetzt werden konnte.

Oma Aluna zollten sie dabei den zu erwartenden Respekt und sie durfte in Ruhe "nur spazieren".

Die restlichen 4 hatten aber jede Menge Spaß am Rennen und Toben. Häufig waren sie dabei viel zu schnell für die Kamera...

Eine kleine Pause unterwegs und dann ging es zurück nach Hause.

Unsere Vierbeiner waren eingeschlammt von der Nase bis zur Schwanzspitze, aber rundherum zufrieden.

Im gemütlichen Partyraum auf dem Grundstück, konnten wir uns aufwärmen und natürlich hatten wir uns jede Menge zu erzählen.

Unsere 5 Ridgis trockneten und ruhten unter dem Tisch.

Prima, wie toll das auch auf kleinem Raum gelingt.  

Und auch für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt. Ob die Würstchen über dem Feuer oder der leckere Kuchen, es war einfach perfekt.

Habt vielen Dank Ulrike und Hansi, für diesen rundherum gelungenen Tag. Wir und unsere Vierbeiner haben uns sehr wohl bei euch gefühlt. Besonders schön dabei ist es für uns Züchter, wenn sich die vierbeinigen Geschwister und ihre Zweibeiner hin und wieder sehen und unsere "Ridgebackgemeinde" vervollständigen. 

 

 

Am 29.12.2018...

...trafen wir uns mit unseren lieben "Freunden vom Berg" zu einer Wanderung in die Dresdner Heide.

Na ja, bei (sehr) langfristig geplanten Terminen darf man wettertechnisch nicht zimperlich sein...

Aber in guter RR- Gesellschaft störten sich die Vierbeiner nicht an diesem Schmuddelwetter.

 

Samaya übertraf dabei wieder einmal alle. Sicher dachte sie sich - wenn schon von oben nass, dann kann man gleich richtig baden gehen.

Zum Glück gönnten sich die drei Jungspunde (Nr. 4 - Aluna mit Mantel) ausreichend Bewegung und kamen so nicht zum Frieren.

Sie hatten gemeinsam viel Spaß beim Spiel und es war eine Freude, ihnen dabei zuzusehen.

Die (leider) gut besuchte Schutzhütte am Stausee war unser Ziel.

Heike verwöhnte uns mit einem leckeren Picknick und Gründe zum Anstoßen hatten wir Zweibeiner genug ;-) .

Samayas Röntgenergebnisse, Voraussetzung für die Zuchtzulassungsprüfung waren eingetroffen und hätten besser nicht sein können. HD A1/ ED Grad 0/  OCD frei/ ÜW frei.

Und auch Dayos Rudel (www.ekundayo-dresden.com) schaut gespannt auf das kommende Jahr. Wenn alles klappt, wird es im zeitigen Frühjahr kleine Dayo-Fellnasen geben. Wir drücken euch die Daumen und sagen Danke für diesen schönen Vormittag mit euch!       

Heute haben wir noch 5 weitere aktuelle Bildmeldungen ergänzt.

Somit konnten wir zum Jahreswechsel insgesamt 24 Seiten unser Panda-ma-tengas aktualisieren. Da gab es einiges zu sortieren und ich hoffe mal, wir haben nichts durcheinander gebracht. Danke, für all eure Meldungen. Es ist schön, dass wir uns nicht aus den Augen verlieren!!!!!

D-Wurf

 

Dahabu Django 

 

Dahabu Shani

 

Dahabu Dayo

 

Dahabu Ruby

 

Dahabu Kayu 

 

Dahabu Dalanda

 

Dahabu Danuwa

 

Dahabu Fenris

 

Dahabu Simba

 

Dahabu Kitambo

 

Dahabu Daya

 

Dahabu Chishanu

A-Wurf

Akilah

 

Arria

 

Azibo

 

Akin

 

B-Wurf

Bwana-Bantu

Baluna Funny

Bahati Zazou

Banjoko Kipepeo

 

C-Wurf

Chukwuma Akeyo

Chimelu-Balou

Chipego Dayo

Cariba Emma